MANZ Verlag folgen

Neu bei MANZ: Abkürzungs- und Zitierregeln für Juristen in 8. Auflage

Pressemitteilung   •   Apr 11, 2019 10:00 CEST

AZR, 8. Aufl.

Ob in Wissenschaft, Studium und Praxis: Wissenschaftliches Arbeiten ohne die Kenntnis der "AZR" ist kaum denkbar. Die AZR sorgen seit bald einem halben Jahrhundert für einheitliche "Abkürzungs- und Zitierregeln der österreichischen Rechtssprache und europarechtlicher Rechtsquellen".

Die soeben bei MANZ erschienene 8. Auflage enthält

  • noch mehr Beispiele,
  • rot markierte Neuerungen und 
  • ein leserfreundliches Abkürzungsverzeichnis.

Neu:

  • Zitierung europäischer Entscheidungen mit dem European Case Law Identifier (ECLI).
  • Zitierweise für ab 1.7.2018 anhängige Vorabentscheidungsverfahren (natürliche Personen werden anonymisiert).
  • Anpassung der Zitierweise europäischer Verordnungen mit Jahr/Nummer.
  • Komplett aktualisiertes Abkürzungsverzeichnis (Stand 31.1.2019).

Neue Abkürzungen werden im Aktualisierungsservice unter https://www.manz.at/azr laufend ergänzt.

Die AZR werden im Auftrag des Österreichischen Juristentages herausgegeben.

Die Autoren

Mag. Peter Dax, Programmbereichsleiter im Verlag MANZ; Hon.-Prof. Dr. Gerhard Hopf, Sektionschef im BMJ i. R., ÖJZ-Chefredakteur; unter Mitarbeit von Dr. Elisabeth Maier, Verlagsredaktion, MANZ.

Das Buch

Dax/Hopf: AZR - Abkürzungs- und Zitierregeln der österreichischen Rechtssprache und europarechtlicher Rechtsquellen

MANZ, 8. Auflage 2019. XII, 284 Seiten. Br. € 19,80 EUR ISBN 978-3-214-06397-9

Über Manz

Die Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. Manz-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der Manz“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

Die seit 1849 bestehende Manz’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen mehrheitlich in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten Manz-Gruppe. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.