MANZ Verlag folgen

Neu bei MANZ: "Gesetzesbutler" informiert vorab über Gesetzesnovellen

Pressemitteilung   •   Sep 13, 2018 16:55 CEST

Neuer Service für RDB-Kunden - Informationen ins E-Mail-Postfach

Die RDB Rechtsdatenbank, Österreichs größte Datenbank für juristische Inhalte, führt mit dem "Gesetzesbutler" einen neue Funktion für ihre Kunden ein.

Der "Gesetzesbutler" ist ein E-Mail-Service, das seine Abonnenten über novellierte Normen informiert, bevor diese in Kraft treten.

Die Benutzung ist einfach: Man sucht im Suchfeld von rdb.at nach dem betreffenden Gesetz und aktiviert im Suchergebnis per Mausklick den Gesetzesbutler für diese Norm. Es lassen sich beliebig viele Gesetzesbutler zu unterschiedlichen Normen anlegen.

"Je früher man Bescheid weiß, desto eher kann man agieren. Das bedeutet effizienteres Arbeiten und Informationsvorsprung für unsere Kunden", so Peter Guggenberger, Geschäftsführer von MANZ.

Informationen unter www.rdb.at

Über die RDB Rechtsdatenbank

In der RDB Rechtsdatenbank stehen alle maßgeblichen juristische Fachzeitschriften, Entscheidungssammlungen, Kommentare und Handbücher namhafter österreichischer Verlage zur Online-Recherche zur Verfügung.

Die MANZ’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. MANZ-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der MANZ“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

Die seit 1849 bestehende MANZ’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen mehrheitlich in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten MANZ-Gruppe. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.