MANZ Verlag folgen

Neu bei MANZ: Kommentar zum Vereinsrecht

Pressemitteilung   •   Feb 05, 2019 11:31 CET

Schopper/Weilinger (Hrsg.): Vereinsgesetz

Inkl. Vereinssteuerrecht, arbeitsrechtliche Fragen und Besonderheiten des Sportvereins

Jeder zweite Österreicher, jede zweite Österreicherin ist in einem oder mehreren Vereinen organisiert. Am beliebtesten sind, wenig überraschend, Sportvereine.

Geregelt wird die - oft anspruchsvolle - Tätigkeit von Vereinen vom "Vereinsgesetz". Dieses beleuchtet nun ein neues Werk aus dem MANZ Verlag, der Kommentar zum Vereinsgesetz, herausgegeben von Alexander Schopper und Arthur Weilinger.

Auf 1.000 Seiten wird das österreichische Vereinsrecht vollständig und ausführlich kommentiert. Das Autorenteam beleuchtet eingehend sowohl öffentlich-rechtliche als auch privatrechtliche Aspekte des Vereinswesens. Aktuelle Rechtsprechung und Literatur wurden sorgfältig ausgewertet und praxisnah aufbereitet. Relevante Bestimmungen aus dem UGB und der Vereinsgesetz-Durchführungsverordnung sind ebenfalls in die Kommentierung mit eingeflossen.

Ebenso behandelt werden im Detail:

  • das Vereinssteuerrecht – Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, Gemeinnützigkeit nach der BAO
  • arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Vereinstätigkeit
  • die Besonderheiten des Sportvereins

Die Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper, Institutsvorstand am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.
o. Univ.-Prof. DDr. Arthur Weilinger, Institutsvorstand am Institut für Recht der Wirtschaft an der Universität Wien.

Schopper/Weilinger (Hrsg.): Vereinsgesetz. Komplettwerk. bis 24. Lfg. + Mappe. MANZ 2019. 1024 Seiten. € 198,00. ISBN 978-3-214-07414-2

Die MANZ’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung mit Sitz in Wien ist Österreichs Marktführer für Rechtsinformation. MANZ-Rot steht bei Rechtsanwendern für Rechtssicherheit, Qualität und Innovation. „Der MANZ“ bietet – ob online, gedruckt oder als Seminar – das umfassendste Angebot an Informationsdienstleistungen für Rechts- und Steuerberufe und betreibt eine renommierte Buchhandlung am Wiener Kohlmarkt.

Die seit 1849 bestehende MANZ’sche Verlags und Universitätsbuchhandlung befindet sich seit fünf Generationen mehrheitlich in Familienbesitz und ist Teil der als Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts geführten MANZ-Gruppe. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.